Hurrikan Florence und Taifun Shanzhu

Sep

Hurrikan «Florence» rückt trotz verminderter Windstärke mit großer Zerstörungskraft auf die Südostküste der USA zu.

Hierbei ist aufgrund der aktuellen Wetterbedingungen mit Verspätungen und Ausfällen an den folgenden Häfen der zu rechnen: Virginia, Norfolk, Wilmington, Charleston und Savannah. 
Wie das Nationale Hurrikan-Zentrum in der Nacht zum Donnerstag mitteilte, zieht der Sturm mit Windgeschwindigkeiten von rund 175 Kilometern pro Stunde über den Atlantik.  

Meteorologen hatten zuvor nicht ausgeschlossen, dass sich der Sturm zu einem Hurrikan der höchsten Stärke 5 entwickeln, also Windgeschwindigkeiten von mehr als 250 Stundenkilometern erreichen könnte.

Die Behörde warnt derweil vor lebensbedrohlichen Sturmfluten und heftigen Regenfällen.

Für weitere Informationen steht Ihnen das National Hurrican Center zur Verfügung: 

https://www.nhc.noaa.gov/

 

Darüber hinaus kann es in China aufgrund von Taifun ShanZhu rund um den 15.ten September ebenfalls zu unerwarteten Verspätungen kommen. Aus Sicherheitsgründen wird der Betrieb am Hafen Yantian ab dem 14.ten September 20 Uhr Ortszeit eingestellt. Auch an den Häfen in ShenZhen, GuangZhou, HongKong und den südchinesischen Flughäfen (CAN, SZX, HKG) kann es zu Verspätungen in Folge des Taifuns kommen. 

 

Ihr MBS Team