Neue Seefracht-Regularien für Indien

Apr

Seit dem 01. April 2018 gibt es Änderungen bei den Seefrachtsendungen nach Indien,

über die wir Sie informieren möchten. Folgende zusätzliche Informationen müssen
zwingend auf dem Bill of Lading vermerkt werden.

 

·         Import und Export Code (IEC) des Empfängers

·         GST (General Service Tax) Identifikationsnummer (GSTIN) des Empfängers

·         E-Mail-Adresse des Empfängers (zur Kommunikation mit der Reederei und den Zollbehörden)

             

 

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die benötigten Informationen Ihres Empfängers vorliegen und Sie uns 
diese zum Zeitpunkt der Buchung angeben können. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, steht Ihnen
Ihr bekannter Ansprechpartner bei MBS zur Verfügung

 

Igor Kim
Teamleiter Export See

Tel.: +49 (2203) 9338 620  

igor.kim@mbscgn.de     
 

Hans-Ulrich Stolze
Key Account / Route Development Manager

Tel.: +49 (2203) 9338 830

hans-ulrich.stolze@mbscgn.de