MBS - Wir zeigen Gesicht

Mai

Das MBS-Face – wir zeigen GESICHT

Die Persönlichkeit eines Unternehmens zeigt sich im Logo. Es stellt
das Unternehmen nach außen dar und steht für dessen Werte und
Überzeugungen. Das Logo ist das GESICHT zum Namen. Wer sich
also dem Kunden zu erkennen geben möchte, muss GESICHT
zeigen. Die MBS tut das – im wahrsten Sinne des Wortes!
Wie wir wurden, was wir sind: Die MBS Logistics hat in den letzten
30 Jahren einige Reifestadien durchlebt und konsequent eine
eigene Identität entwickelt, um heute das sein zu können, was sich
die Gründer Manfred Bischoff und Bernd Wilkes immer vorgestellt
haben: ein starkes, leistungsfähiges Unternehmen mit Charakter
– selbstbewusst, integer und immer bereit, den Bedürfnissen der
Kunden gerecht zu werden. MBS: Der Firmenname setzt sich
zusammen aus den Vornamen der Gründer Manfred und Bernd
sowie der Branchenbezeichnung Spedition.
 
Logo 1987–2000: Kindheit
 
Unser Gründungslogo konnte einen einheitlichen Charakter noch
nicht widerspiegeln. Unsere „Unternehmung“ war einfach noch zu
jung, noch nicht ausgereift. Neben dem zuallererst notwendigen
Aufbau des Alltagsgeschäfts legten wir also erst einmal Wert auf
ein Logo, das unsere spezielle Leistungsstärke ganz pragmatisch
hervorheben sollte. Das waren damals vor allem Schnelligkeit, Verlässlichkeit
und Ausdauer. Wir wollten zeigen, dass sich das nicht
widersprechen muss und dass wir Außergewöhnliches leisten können
– wie eine Schildkröte im Speedmodus. Die Flammen in Bild
und Text signalisierten zugleich Power, Ehrgeiz und Leidenschaft.
 
Logo 2000–2012: Jugend
 
Nach 13 Jahren war die MBS aus den Kinderschuhen. Das Kerngeschäft
lief und wir konnten uns darauf konzentrieren, uns über
die Persönlichkeit des Unternehmens bewusst zu werden. Und das
taten wir. Wir begannen uns zu entdecken. Wir erkannten, wer wir
sind – nämlich vor allem ein „Wir!“ – und auch, wer hinter unseren
bisherigen Erfolgen stand – das „Wir!“: Unsere Stärke ziehen wir
aus der Gemeinschaft. Unser Team ist das alles entscheidende
Herzstück – die Triebfeder des Erfolgs. Aus dieser Erkenntnis entstand
das sogenannte MBS-Face. Es steht stellvertretend für jeden
einzelnen unserer Mitarbeiter. Sie alle bilden gemeinsam den Charakter
des Unternehmens. Und weil dieser so stark ist und wir von
unserem Können überzeugt sind, scheut sich auch kein MBS-Mitglied,
GESICHT zu zeigen. Die kleinen roten Quadrate im Schriftzug
„Logistics“ symbolisierten Bewegung und Vernetzung und waren
Zeichen für eine einwandfreie Wertschöpfungskette.
 
Logo 2012–heute: Erwachsensein
 
Die Logoentwicklung ging mit unserer Werteentwicklung einher –
immer mehr fanden wir zu unserem Selbstverständnis. Da wir aber
weiterhin hinter der Idee unseres Logos stehen konnten, wurde es
2012 nur optimiert, nicht verändert. Wir erweiterten die Bedeutung
des GESICHTS und verstärkten sie dadurch. Das LogoGESICHT
steht seitdem auch für jeden einzelnen unserer Kunden und unsere
Beziehungen zu ihnen, die wir nah, persönlich und individuell
gestalten. Wir treten in einen offenen und direkten Kontakt, von An-
GESICHT zu AnGESICHT. Wir bieten individuelle, maßgeschneiderte
und (wenn es drauf ankommt) auch unkonventionelle Logistiklösungen
– immer das Richtige für den einzelnen Kunden.
 
Was uns mit unseren Kunden verbindet?
Ein gemeinsames Ziel, ein gemeinsamer Weg, ein gemeinsames
Ergebnis – also ein gemeinsames GESICHT.